Ausgehen Familie Freizeit Polterabend

Augartenfest

Einmal im Jahr zu Beginn des Sommers verwandelt sich der Augarten in ein wahres Spektakel für Jung und Alt. Es ist das wohl größte Fest für Familien, Sportbegeisterte, Musikliebhaber und Feierwütige in der ganzen Steiermark – und das beste daran: der Eintritt ist frei!

Den Grazern wird also gratis allerhand geboten. Gestartet wird bereits am späteren Vormittag mit einem Frühshoppen bei der volkstümlichen Bühne – heuer eröffneten die Pagger Buam um 11:00 Uhr.
Auf der internationalen Bühne begeistert ein buntes Programm mit Musik- und Tanzeinlagen aus verschiedensten Ländern. Nicht zu vergessen ist natürlich die Soundportal Bühne, die jedes Jahr das Highlight am Augartenfest darstellt. Heuer heizten unter anderen als Headliner Mono & Nikitaman tausenden Personen ordentlich ein und natürlich nicht zu vergessen, das Grazer Urgestein The Incredible Staggers sorgten wieder einmal für unglaubliche Stimmung.

Das Besondere am Augartenfest ist die Mischung zwischen gemütlicher Picknick-Stimmung und Festival. Zum Ausrasten zwischen den Liveacts oder für die nicht so Tanzwütigen unter uns, lädt der gesamte Park zum Chillen und Musiklauschen ein – also unbedingt eine Decke einpacken!

Für die kleineren Gäste bietet das Augartenfest eine Kids-Area mit Hüpfburg, Ringelspielen und Co. Am Sportcampus laden diverse Sportvereine zum Ausprobieren und Bestaunen verschiedener Sportarten ein. Weiters gibt es zahlreiche typische Straßenfest-„Standln“ bei denen man von Zuckerwatte, Langos über Bier bis zu Kleidung und Spielzeug alles bekommt.

Für diejenigen, die um 22:00 Uhr noch nicht nach Hause wollen, bietet eine After-Party die Möglichkeit bis in die frühen Morgenstunden weiterzufeiern.

Jeder findet am Augartenfest was das Herz begehrt, sei es die gute Musik, sportliche Motivation oder einfach nur die Zeit mit Freunden und Familie.

Das könnte dir gefallen...

Keine Kommentare

    Kommentar abgeben

    *

    code